Menü

Feuerwehrgerätehaus

Unser Feuerwehrhaus wurde zwei Jahre nach der Gründung der Feuerwehr Damnatz im Jahr 1905 erbaut. Damals wurde nur die linke Fahrzeughalle inklusive eines Fachwerkturms erstellt. Damals wie heute war und ist das Gebäude Dreh- und Angelpunkt der Feuerwehr.
Eine erste Renovierung erfolgte 1928, als der Fachwerkturm in den heute immer noch stehenden massiven Schlauchturm umgebaut wurde. Erst 1982 sollte dann ein kompletter Umbau des „Spritzenhauses“ erfolgen. Denn mit der Stationierung eines neuen Tragkraftspritzenfahrzeugs (TSF) musste der Fußboden erneuert und ein neues Hallentor eingebaut werden. Ferner trennten die Feuerwehrleute einen ersten aber kleinen Aufenthaltsraum von der damals doch recht großen Fahrzeughalle ab.
1993 wurde dieser ein weiteres Mal umgestaltet und im Rahmen der damals durchgeführten Dorferneuerung erhielten die Einsatzkräfte dann einen Schulungsraum und sanitäre Anlagen samt einer Dusche.

Gerätehaus der Feuerwehr Damnatz
Einsatzfahrzeug und Motorboot im Gerätehaus

Aufgrund des immer größer werdenden Ausrüstungsumfangs und des damit verbundenen Platzmangels wurde 1998 die heutige rechte Fahrzeughalle als „Bootshaus“ zur Unterbringung des ehemaligen Schlauchboots angebaut. Erneut erfolgen alle Arbeiten in Eigenleistungen der Wehrmitglieder.
Dieser Umfang an Fahrzeughallen und Schulungsraum ist auch heute immer noch Bestand. Auch wenn mittlerweile ein noch größerer Platzmangel herrscht als 1998. Mittlerweile ist das ehemalige TSF durch ein deutlich größeres TSF-W und das ehemalige Schlauchboot durch ein doppelt so großes Alu-Mehrzweckboot ersetzt worden. Hierdurch entstand ein Platzmangel, der es den Einsatzkräfte im Moment nur unter großer Vorsicht ermöglicht, die Einsatzkleidung anzulegen.

Im rückwärtigen Bereich des Gerätehaues entstand erneut durch Eigenleistungen von 2014-2016 ein Carport als ein weiterer Anbau. Dieser wurde notwendig, da die Wehr im Laufe der Jahre zu einer Wasserrettungswehr gereift ist und die Ausrüstung hierfür ausschließlich an dem großen Mehrzweckboot gelagert wird.
Für die Ausrüstung der Jugendfeuerwehr und die Floriangruppe musste somit einer neuer Stauraum gefunden werden. Ferner ist in dem Carport auch der vom Verein zur Förderung der Freiwilligen Feuerwehr Damnatz e.V. beschaffte Mannschaftstransportwagen untergebracht.

Blick aufs Carport

Hier finden Sie uns: